Trends
Le brunch à l'anglaise Le brunch à l'anglaise
Le brunch à l'anglaise Le brunch à l'anglaise

Brunch im englischen Stil

Verbringen Sie den Morgen im Bett und genießen Sie dann den Nachmittag beim Brunch mit Ihrem Partner oder Freunden. 
Mit den folgenden Expertentipps werden die typischen Bestandteile eines echten englischen Brunches beschrieben. 
Gott schütze den Brunch!
Englischer Brunch: alles, was Sie brauchen

Das englische Frühstück ist weltweit berühmt. Traditionell umfasst es Eier (Rührei, Spiegelei, gekochtes Ei ...), Würstchen, gebratenen Speck, Pilze und gebackene Bohnen, serviert mit dickem, goldenem Toast. 
Neben diesen obligatorischen Angeboten werden auch andere hausgemachte Spezialitäten serviert, die Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.


Englischer Brunch: perfekter Tee und mehr

Das englische Brunch-Menü umfasst eine Reihe klassisch britischer Gerichte wie englische Muffins mit Butter und Marmelade aus Zitrusfrüchten und Schalen. Auch Marmite ist ein beliebter Aufstrich. Schon in der Werbung heißt es: "Sie lieben oder hassen es". 
Eggs Benedict aus einem pochierten Ei auf einem halben englischen Muffin, gekrönt mit Schinken und Sauce Hollandaise, ist ein Klassiker beim englischen Brunch. Den sollten Sie auf jeden Fall probieren! Marinierter, dick geschnittener Schinken gehört schon seit über hundert Jahren zur englischen Küche. 
Oder wie wäre es mit Ofenkartoffeln und origineller Füllung wie Thunfischsalat, geriebenen Cheddar-Käse, gebackenen Bohnen oder Chilli con Carne? Sie haben die Wahl!


Möchten Sie ein oder zwei Stück Zucker?

Englischer Tee ist bei jedem britischen Brunch ein Muss und etwas Zitrone darf natürlich nicht fehlen. In England gibt es hunderte Teesorten, die bekanntesten sind aber Earl Grey (schwarzer Tee mit Bergamotte), Darjeeling und Assam (indische Tees) sowie Lapsang Souchong, ein chinesischer Tee, der über Pinienholzfeuern geräuchert wird. Auch Kaffee und frisch gepresster Orangensaft gehören zum Brunch. 
Aber Achtung: Erschrecken Sie Ihre englischen Gastgeber nicht, indem Sie Ihr Essen in den Tee tunken! 


Der englische Brunch bietet also viel Auswahl. 
Ob Sie es lieber süß oder herzhaft mögen oder von beidem etwas - Sie werden garantiert satt.

Unsere teilnehmenden Restaurants

Unsere verwandten Artikel